Skip to main content

Kostenloser Versand ab 50€

GRATIS GESCHENK bei einem Einkauf über 99,90 €

Kostenlose Rücksendung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

INHALT

Artikel 1 – Identität des Verkäufers

Artikel 2 – Geltungsbereich und Bedingungen

Artikel 3 – Angebot und Bestellung

Artikel 4 – Preis

Artikel 5 – Zahlung

Artikel 6 – Lieferung und Leistung

Artikel 7 – Konformität

Artikel 8 – Haftung

Artikel 9 – Widerrufsrecht

Artikel 10 – Höhere Gewalt

Artikel 11 – Datenschutz

Artikel 12 – Geistiges Eigentum

Artikel 13 – Beschwerdebehandlung und Streitbeilegung

Artikel 14 – Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen



ARTIKEL 1 — IDENTITÄT DES VERKÄUFERS          

The Cookware Company Europe BV

Antoon Catriestraat 12

9031 Drongen

Belgien

Kundenservice: Kontaktforumular

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: BE 0635.907.452

Website: www.greenpan.com



ARTIKEL 2 — GELTUNGSBEREICH UND BEDINGUNGEN

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot in Bezug auf die auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte an den Endverbraucher, d. h. an eine natürliche Person, die die Waren oder Dienstleistungen ausschließlich zu nicht beruflichen Zwecken erwirbt oder nutzt.
  2. Um eine Bestellung aufzugeben, müssen Sie über 18 Jahre alt sein. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, müssen Sie Ihre Eltern oder Ihren Erziehungsberechtigten bitten, die Bestellung für Sie aufzugeben. Wir haben das Recht, jede Bestellung abzulehnen, bei der wir feststellen, dass sie von einem Minderjährigen aufgegeben wurde.
  3. Sofern neben diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch Sonderbedingungen gelten, gelten die vorstehenden Regelungen auch für diese Sonderbedingungen. Bei Widersprüchen zwischen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Sonderbedingungen gehen die Sonderbedingungen vor.
  4. Jede Online-Bestellung setzt die vorherige Kenntnis und ausdrückliche Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus.

 

 

ARTIKEL 3 — ANGEBOT UND BESTELLUNG

1. Sofern ein Angebot eine befristete Gültigkeit hat oder an bestimmte Bedingungen geknüpft ist, wird dies in unserem Angebot ausdrücklich erwähnt.

2. Produktverfügbarkeit: Die angebotenen Produkte sind diejenigen, die am genauen Tag und zur genauen Zeit des Besuchs des Käufers auf der Website auf der Website erscheinen. Wir bemühen uns, Ihre Bestellungen zu erfüllen. Wir haften unter keinen Umständen für Verluste oder Schäden, die aus der Nichtverfügbarkeit eines Produkts entstehen. Ist ein Produkt, das Gegenstand einer bestätigten Bestellung ist, nicht verfügbar, werden Sie per E-Mail über die vollständige oder teilweise Stornierung Ihrer Bestellung informiert. Wenn Sie über die Nichtverfügbarkeit informiert wurden und der Betrag bereits von Ihrem Bankkonto abgebucht wurde, wird Ihnen dieser schnellstmöglich nach dem Stornierungsdatum Ihrer Bestellung zurückerstattet.

3. Wir werden unsere Produkte und den Bestellvorgang stets auf Treu und Glauben beschreiben. Wir haften nicht für Fehler, die in den Beschreibungen der Produkte oder des Bestellvorgangs auftreten können. Fehler, die uns schriftlich bekannt werden, werden wir nach Möglichkeit schnellstmöglich korrigieren. Entspricht das gelieferte Produkt nicht Ihren Erwartungen, können Sie es gemäß den in ARTIKEL 9 beschriebenen Verfahren zurücksenden.

4. Um ein Produkt zu kaufen, müssen Sie das gewünschte Produkt in Ihren Warenkorb legen. Sie können Ihre Bestellung wie angegeben über den Warenkorb abschließen. Ihr Kauf ist abgeschlossen, sobald Sie eine Auftragsbestätigung erhalten haben.


ARTIKEL 4 — PREIS

1. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Preise jederzeit zu ändern. In jedem Fall werden die Produkte zu dem zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Preis in Rechnung gestellt.

2. Die Preise auf unserer Website sind in Euro ngegeben und enthalten, sofern nicht anders angegeben, Mehrwertsteuer, Verwaltungskosten und alle anderen Dienstleistungen. Sie beinhalten nicht Transport und Versand, die bei Abschluss Ihres Kaufs separat angegeben werden. Diese werden auch in ARTIKEL 6.2 aufgeführt.

 

ARTIKEL 5 — ZAHLUNG

1. Die Zahlung kann auf der Website nur mit den als verfügbar angezeigten Zahlungsmethoden erfolgen. Diese sind während des Kaufabschlusses sichtbar.

2. Bei Zahlung mit Kredit - oder Debitkarte ist Ihre Bestellung erst abgeschlossen – und der Vertrag zwischen uns erst dann finalisiert – sobald wir die Bestätigung des Kartenherausgebers erhalten haben. Wir haften nicht für Lieferverzögerungen und/oder für die Nichtlieferung Ihrer Bestellung infolge der Zahlungsverweigerung Ihres Kartenherausgebers. Bestellungen ohne gültige Zahlung auf den Namen des Karteninhabers werden nicht angenommen oder bearbeitet.

3. Um die Sicherheit Ihrer Online-Zahlung und Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, trifft The Cookware Company geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherung der elektronischen Datenübertragung und stellt eine sichere Webumgebung bereit. Wenn der Verbraucher elektronisch bezahlt, wird The Cookware Company zu diesem Zweck geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.

 

ARTIKEL 6 — LIEFERUNG UND LEISTUNG

1. Alle Produkte werden gemäß den darin beschriebenen Verfahren an die Adresse geliefert, die Sie bei Ihrer Online-Bestellung angegeben haben. Pro Bestellung (die ein oder mehr Produkt/e enthalten kann) kann nur eine Lieferadresse angegeben werden. Sie sind an die von Ihnen bei Ihrer Bestellung gemachten Angaben gebunden. Für die Folgen falscher Angaben können wir nicht haftbar gemacht werden. Die bestellten Produkte können nur an Adressen in Deutschland geliefert werden.

2. Die Lieferpreise sind wie folgt:

- 5 € für einzelne Festlandlieferungen


3. Unsere Lieferfristen betragen maximal [15] Werktage. Kann ein Produkt nicht innerhalb dieser Lieferfrist geliefert werden, erhalten Sie schnellstmöglich eine Produktrückerstattung in Höhe des erhaltenen Betrags einschließlich der Versandkosten für das betreffende Produkt.

4. Risiken im Zusammenhang mit Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der Produkte werden ab dem Zeitpunkt der Lieferung der Produkte von Ihnen getragen.

5. Am Tag, an dem das Paket das Lager verlässt, erhalten Sie per E-Mail eine Sendungsverfolgungsnummer, mit der Sie Ihr Paket online verfolgen können. Die Auftragsbestätigung enthält die Einzelheiten zu den Versandkosten und der Mehrwertsteuer. Der Lieferung liegt ein Lieferschein bei, in dem die bestellten Produkte aufgeführt sind.

6. Ihre Bestellung wird Ihnen oder einer anderen anwesenden Person an der von Ihnen angegebenen Lieferadresse angeboten. Wir haften nicht für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die durch die Übergabe Ihrer Bestellung an eine andere Person an der Lieferadresse entstehen könnten. Wenn am Liefertermin niemand Ihre Bestellung entgegennehmen kann, hinterlässt der Kurier eine Nachricht für Sie. Dieses Dokument enthält die Postanschrift, bei der Sie Ihre Produkte abholen können, und/oder eine Telefonnummer, damit Sie einen Liefertermin mit dem Spediteur vereinbaren können. Ihre Produkte stehen 14 Tage ab Lieferdatum zur Abholung bereit. Nach diesem Datum können Sie die Produkte nicht mehr abholen und wir behalten uns das Recht vor, sie zu vernichten oder weiterzuverkaufen. In diesem Fall werden unter keinen Umständen Rückerstattungen gewährt.

7. Mit Ausnahme der Rückerstattung gemäß ARTIKEL 6.2 haften wir nicht für Verluste oder Schäden, die auf verspätete Lieferung oder Nichtlieferung durch den von uns beauftragten Spediteur zurückzuführen sind.

 

 

 

ARTIKEL 7 — KONFORMITÄT

1. Sie prüfen, ob Qualität und Quantität der gelieferten Produkte Ihrer Bestellung entsprechen. Eine Reklamation für sichtbare Mängel und/oder nicht konforme Lieferungen muss spätestens fünf (5) Kalendertage nach Lieferung per E-Mail an unseren Kundenservice erfolgen. Erfolgt diese Mitteilung nicht innerhalb von fünf (5) Kalendertagen nach Lieferung, verlieren Sie das Recht, eine Reklamation wegen sichtbarer Mängel einzureichen. Unser Kundenservice teilt Ihnen mit, welche Schritte Sie für die Rücksendung der Ware unternehmen müssen. Warenrücksendungen können in jedem Fall nur nach unserer vorherigen schriftlichen Bestätigung erfolgen. Dieser Artikel 7.1 berührt nicht Artikel 7.2.

2. Sie nutzen auch die gesetzliche Gewährleistung gemäß Artikel 1649a-g des belgischen Bürgerlichen Gesetzbuchs. Jede Reklamation in Bezug auf Nichtkonformität muss innerhalb von zwei (2) Monaten nach Feststellung der Nichtkonformität per E-Mail an unseren Kundenservice gerichtet werden. Geht eine solche Mitteilung nicht innerhalb von zwei (2) Monaten ein, verlieren Sie das Recht, eine Reklamation wegen Nichtkonformität einzureichen. Unser Kundenservice teilt Ihnen mit, welche Schritte Sie zur Rücksendung der Ware unternehmen müssen. Warenrücksendungen können in jedem Fall nur nach unserer vorherigen schriftlichen Bestätigung erfolgen.

3. Weist ein geliefertes Produkt Mängel auf, und unter der Voraussetzung, dass die Vorgehensweise gemäß ARTIKEL 7 eingehalten wurde, ersetzen wir das Produkt. Ist ein Ersatz nicht oder nicht mehr möglich, erstatten wir alle erhaltenen Beträge einschließlich der Versandkosten für die betreffenden Produkte.

 

 


ARTIKEL 8 — HAFTUNG

1. Wir haften nicht für Verluste oder Schäden oder andere Probleme, die aus einer unsachgemäßen Verwendung der Produkte resultieren. Diesbezüglich haben Sie die Angaben des Herstellers auf bzw. in der Produktverpackung zu beachten.

2. Für Unannehmlichkeiten und Nachteile, die mit der Nutzung des Internets verbunden sind, insbesondere eine Unterbrechung des Dienstes, ein Eindringen von außen oder das Vorhandensein von Computerviren, kann unsere Haftung nicht geltend gemacht werden.

3. Wir haften nur, wenn der Schaden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits verursacht wurde. Wir haften nur für direkte Verluste oder Schäden. Wir haften niemals für indirekte Verluste oder Schäden.

4. Soweit wir für Verluste oder Schäden haften, ist unsere Haftung immer auf die Beträge beschränkt, die wir im Zusammenhang mit Ihren Bestellungen, für die wir haftbar gemacht werden, einschließlich der Versandkosten erhalten haben.

 

 

 

ARTIKEL 9 — WIDERRUFUNGSRECHT

1. Sie haben 14 Tage Zeit, Ihre Bestellung ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die 14-tägige Widerrufsfrist beginnt an dem Tag, an dem Sie oder ein Dritter, der nicht der Beförderer ist, das Produkt gemäß ARTIKEL 6.6 in Besitz nehmen. Sie müssen uns Ihren Widerruf vor Ablauf der in ARTIKEL 9.1 genannten Widerrufsfrist mitteilen. Sie können dafür die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen beigefügte Widerrufsformular-Vorlage verwenden, die ausgefüllt an die im Formular angegebene E-Mail-Adresse oder Postanschrift zu senden ist.

3. Wir erstatten Ihnen die erhaltenen Beträge. Die Rückerstattung erfolgt mit derselben Zahlungsmethode, die Sie bei der ursprünglichen Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie stimmen einer anderen Zahlungsmethode ausdrücklich zu. Die Rückerstattung erfolgt so schnell wie möglich nach Erhalt der Produkte oder nachdem Sie den Versand der Ware nachgewiesen haben, wobei das erste Datum akzeptiert wird.

4. Nachdem Sie uns über Ihren Widerruf informiert haben, können Sie die Produkte zusammen mit dem Lieferschein innerhalb von 14 Werktagen nach Mitteilung des Widerrufs an die in der Widerrufsformular-Vorlage angegebene Adresse zurücksenden. Nach Ablauf dieser 14-tägigen Frist können wir keine Rücksendungen mehr annehmen.

5. Die Produkte sind während der Widerrufsfrist mit der gebotenen Sorgfalt und nur insoweit zu verwenden, als dies zur Feststellung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware erforderlich ist. Die Rücksendung der Produkte muss auf Ihre Kosten und in der Originalverpackung mit allem Zubehör, einschließlich der Gebrauchsanweisung und des Lieferscheins erfolgen.

6. Alle Produkte, die unter Nichteinhaltung des Stornierungsverfahrens zurückgegeben werden, werden nicht akzeptiert und nicht zurückerstattet. Bei Anhaltspunkten für wiederholte unsachgemäße Rücksendungen behalten wir uns vor, jede weitere Bestellung abzulehnen.

 

ARTIKEL 10 — HÖHERE GEWALT

1. Im Falle höherer Gewalt werden wir von unseren Verpflichtungen entbunden. In einem solchen Fall haben wir die Möglichkeit, unsere Verpflichtungen während des Verlaufs höherer Gewalt auszusetzen.

2. Umstände, die vernünftigerweise außerhalb unserer Kontrolle liegen, gelten als Ereignisse höherer Gewalt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ereignisse wie: Naturkatastrophen, Krieg, Aufstände, Unruhen, Wirtschaftssanktionen, Feuer, Überschwemmungen, extreme Wetterbedingungen, Explosionen, Epidemien, Terrorismus, Arbeitskämpfe, Streiks, Arbeitgeberstreiks oder jede andere Form von kollektiven Maßnahmen oder Konflikten, sowie alle Umstände, die die normale Produktion, den Versand oder die Beförderung von Produkten behindern können, und andere ähnliche Situationen, die uns, unsere Subunternehmer, unsere Lieferanten oder unsere Spediteure betreffen können.

 

ARTIKEL 11 — DATENSCHUTZ

1. Unsere Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten können auf unserer Website (über die Seite „Datenschutz“) eingesehen werden.

ARTIKEL 12 — GEISTIGES EIGENTUM

1. Wir räumen Ihnen das Recht ein, unsere Website ausschließlich zur rein persönlichen Nutzung gemäß den in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Bedingungen zu nutzen. Sie dürfen unsere Website nicht für andere Zwecke nutzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, persönliche oder andere kommerzielle Zwecke oder spekulative oder betrügerische Zwecke.

2. Unsere Website sowie die Texte, Fotos, Abbildungen, Piktogramme, Sounds, Videos, Software, Datenbanken, Strukturen, Layout und sonstige Details und Elemente unserer Website sind durch geistige Eigentumsrechte und/oder andere Rechte oder Schutzrechte geschützt. Durch den Zugriff auf und die Nutzung unserer Website erhalten Sie kein Recht oder Anspruch auf irgendeinen Teil unserer Website und können in keinem Fall als Verzicht oder Einräumung eines Nutzungsrechts an diesen geistigen Eigentums- und anderen Rechten angesehen werden.

3. Es ist Ihnen in keiner Weise gestattet, diese Website ganz oder teilweise zu reproduzieren, zu kopieren, zu ändern, zu übertragen, zu veröffentlichen oder zu ändern oder sie ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung auf einem Träger zu betreiben.

4. Der Name The Cookware Company und die Marken GreenPanTM und ThermolonTM sind eingetragene Warenzeichen. Die Verwendung dieser Marken (außer für den ausschließlich persönlichen Gebrauch) ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung ist offiziell unzulässig.


ARTIKEL 13 — BESCHWERDEBEHANDLUNG UND STREITBEILEGUNG

1. Wenn Sie eine Beschwerde über unsere Produkte oder Dienstleistungen einreichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular. Wir werden uns bemühen, Ihre Beschwerde innerhalb von [fünf (5)] Werktagen zu bearbeiten.

2. Jeder mit unseren Kunden geschlossene Vertrag unterliegt unabhängig von ihrem Wohnort ausschließlich belgischem Recht, und für die Entscheidung über etwaige Streitigkeiten sind ausschließlich die belgischen Gerichte zuständig. Falls nach internationalem Recht ein anderes Recht gilt, wird für die Auslegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in erster Linie auf die belgische Gesetzgebung über Marktpraktiken und Verbraucherschutz Bezug genommen.


ARTIKEL 14 — ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN VERKAUFSBEDINGUNGEN

1. Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Die jeweils gültige Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird ab dem Datum des Inkrafttretens der Änderung auf der Website veröffentlicht. Für Ihre Bestellung gelten in jedem Fall die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

global.nocontent